Newsarchiv von ‘Allgemein’ Category

CAD-Programm comcad

 

Flyer downloaden

 

Zur Anmeldung

Das neue CAD-Programm von comtech
Annaberg, 13. September 2018: Elektrounternehmer wissen aus eigener Erfahrung, dass Anlagezeichnungen zeitaufwändig und kompliziert sein können. Genau hier setzt die neue Lösung der Comtech an: Mit comcad können Handzeichnungen oder Skizzen von Anlagen eingescannt und digitalisiert werden. Mit nur zwei Klicks wird der Maßstab vermessen und eine digitale Anlagenzeichnung erstellt, die zur Weiterverarbeitung exportiert werden kann.

Die ersten Ganztages-Seminare bzw. Anwenderschulungen sind fixiert:

  • Dienstag, den 25. September 2018 – Schäcke NL Innsbruck (bereits ausgebucht) | Zusatztermin: 21. November 2018
  • Mittwoch, den 26. September 2018 – Schäcke NL Götzis
  • Dienstag, den 23. Oktober 2018 –  Schäcke NL Salzburg
  • Mittwoch, den 24. Oktober 2018 – Schäcke NL Linz
  • Dienstag, den 30. Oktober 2018 – Schäcke NL Graz
  • Dienstag, den 06. November 2018 – Schäcke NL Wien
  • Donnerstag, den 08. November 2018 – Schäcke NL Villach

Preis/Teilnehmer € 190,00 exkl. MwSt., inkl.Verpflegung und inkl. Unterlagen.

Schulungsablauf

Mehr Informationen unter Tel.: 06463/ 8700.0, Frau Sonja Schilchegger oder senden Sie Ihre Anfrage per E-Mail an: comcad@comtech.at

 

Schnittstelle vom Metrel MI 3152 Eurotext XC zu comSCHÄCKE

 


MI3152 EUROTEST XC Installationstester (comSCHÄCKE Version)

Schnittstelle vom Metrel MI 3152 Eurotext XC zu comSCHÄCKE

Annaberg, 20.08.2018: MI 3152 Eurotest XC ist ein Messgerät der neuen Generation von Metrels multifunktionalen Messgeräten. Ein absoluter Vorteil ist unter anderem auch die Kompatibilität mit comSCHÄCKE, dem digitalen Anlagenbuch. Mit nur einem Klick kann die komplette Verteiler- und Raumstruktur von comSCHÄCKE ans Messgerät geschickt werden. Die Messdaten werden dann wieder zurück ins digitale Anlagenbuch gesendet und comSCHÄCKE erkennt automatisch, ob ein Mangel vorliegt oder die Messung in Ordnung ist.

Mehr Informationen zu comSCHÄCKE erhalten Sie unter Tel.: 06463/ 8700.0, Frau Sonja Schilchegger oder senden Sie Ihre Anfrage per E-Mail an: comschaecke@comtech.at

 

Ende Office 2013

 


Bild: Microsoft

Ende Office 2013

Annaberg, 07.08.2018: Der Support für Office 2013 endete bereits im April 2018. Das bedeutet für alle Anwender, dass neben dem Support auch keine Sicherheitsupdates mehr zur Verfügung stehen. Mittelfristig wird auch der Zugriff auf Exchange Online nicht mehr funktionieren. Wir empfehlen den Umstieg auf die Mietvariante Office 365, die bereits um € 8,80/Monat exkl. MwSt. erhältlich ist. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Sie arbeiten immer mit der aktuellsten Software und die kompletten Office Programme können auf bis zu 5 Geräten genutzt werden.  Weitere Information finden Sie auch auf unserer Website.

Mehr Informationen unter Tel.: 06463/ 8700.0, Herr Thomas Massong oder senden Sie Ihre Anfrage per E-Mail an: thomas.massong@comtech.at